© Jan Wutkewicz

Kirchengemeinde Hankensbüttel

Veranstaltungen

Quelle: Jan Wutkewicz

Sommerkirche

Die Sommerkirche im letzten Jahr war ein guter Erfolg: Wir hatten pro Gottesdienst deutlich mehr Besucher als die Summe der Gottesdienste am jeweiligen Wochenende im Vorjahr – und darüber freuen wir uns sehr! So fiel es dem Kirchenvorstand leicht, auch für dieses Jahr die Sommerkirche vorzusehen:
  •  Am Sonntag, 4. August, um 10 Uhr auf dem Platz der Partnerschaften anlässlich des diesjährigen Heidmärkerfestes. Den Gottesdienst gestalten Pastorin Monika Krösche und Prediger Thomas Dallendörfer zusammen mit Bläsern der Region unter der Leitung von Joachim Kahrens.
  •  Am Sonntag, 11. August, um 11 Uhr am Schützenhaus in Schweimke. Den Gottesdienst gestaltet Pastor Dr. Heinrich Springhorn zusammen mit Klaus-Jürgen Buchroth.
  •  Am Sonntag, 18. August, um 11 Uhr im Gasthaus Kahrens in Langwedel mit Pastorin Monika Krösche und den Ling-Langwedeler Bläsern.
  •  Am Sonntag, 25. August, um 10 Uhr in Sprakensehl in Rölings Scheune anlässlich des Hoffestes. Den Gottesdienst gestalten Pastor Dr. Heinrich Springhorn und die Sprakensehler Bläser.
 
Nach den Gottesdiensten besteht jeweils die Gelegenheit, sich vor Ort mit Essen und Trinken zu versorgen!
Heinrich Springhorn 

Quelle: Jan Wutkewicz
Die Orgel in St. Pankratius (Detail)

Musikalischer Ausklang

Die Sonntage im August, an denen wir morgens mit der Kirchengemeinde Sprakensehl zusammen Sommerkirche feiern, klingen abends um 18 Uhr in der Pankratius-Kirche musikalisch aus.Zu den folgenden Abenden laden wir also ein: 
  • Am 4. August eröffnet Familie Barnieske die Reihe.
  • Am 11. August setzt sie unser früherer Kantor und Organist Klaus-Jürgen Buchroth fort.
  • Am 18. August folgt die Kantorei des Kirchenkreises unter Leitung von Imke Weitz.
  • Am 25. August schließt die Sommerkirche mit einem Ensemble, das die Brandenburgischen Konzerte zu Gehör bringen wird.
 Wer letztes Jahr dabei war, wird die ganze Bandbreite zwischen musikalischer Andacht und kleinem Konzert noch im Ohr haben. Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder darauf und danken jetzt schon allen, die daran mitwirken. 


Gemeindeversammlung

Der Kirchenvorstand lädt ein zu einer Gemeindeversammlung am

Freitag, 16. August 2019,
ab 18 Uhr im Ludwig-Harms-Haus.

Als Gäste und gleichzeitig Gesprächs- und Ansprechpartner für uns alle werden wir an diesem Abend unseren Superintendenten Christian Berndt und den Dorfentwickler Volker Warnecke begrüßen dürfen. U.a. sollen folgende Themen in der Versammlung besprochen werden: 
  • Perspektiven der Pastorenstellen in Hankensbüttel
  • Zukunft des Pfarrhauses und der Pfarrscheune in Isenhagen
  • Gebäudeüberhang unserer Kirchengemeinde
  • Verwendung der ggf. freiwerdenden Baumittel für die Kirchplatzgestaltung
  • Gestaltung des Kirchplatzes
  • Neubesetzung der Pfarrstelle I
  • Perspektiven für die Pfarrscheune in Hankensbüttel
 Wir freuen uns auf anregende und zielführende Gespräche mit Ihnen und unseren Gästen, auf Wünsche und Anregungen.
Andreas WeissVorsitzender des Kirchenvorstands 


Jubelkonfirmationen 2019

Zu den Jubiläen der Konfirmationsfeiern laden wir jedes Jahr alle Beteiligten schriftlich ein. Doch es fehlen uns immer auch Anschriften, und es wäre doch schade, wenn die Feier deswegen kleiner ausfällt. 
Deshalb freuen wir uns immer über Hinweise auf frühere Mitkonfirmanden. In diesem Jahr feiern wir die folgenden Gottesdienste:

  •  aus Anlass der Silbernen Konfirmation (Konfirmation 1994) an Trinitatis, 16. Juni in der Klosterkirche Isenhagen,

  •  zur Goldenen Konfirmation (1969) am Sonntag Rogate, 26. Mai in der Pankratius-Kirche,

  •  die Diamantene Konfirmation (1959) am 13. Sonntag nach Trinitatis, 15. September, in der Pankratius-Kirche, und

  • Eiserne Konfirmation (1954) am 17. Sonntag nach Trinitatis, 13. Oktober, in der Pankratius-Kirche

Die Gottesdienste beginnen jeweils um 9.30 Uhr. Wie immer sind diese Gottesdienste auch offen für alle Gemeindeglieder, die in den genannten Jahren anderswo eingesegnet wurden und jetzt in Hankensbüttel mitfeiern möchten. Bitte wenden Sie sich dann an das Kirchenbüro.

Jan Wutkewicz

Gnadenkonfirmation in Hankensbüttel

Gesundheit und ein langes Leben gehören zu den Wünschen, die fast jeder in sich trägt. Und viele von uns erreichen ein hohes Alter bei guter Gesundheit. In der Kirchengemeinde heißt das, es gibt immer öfter Anlass, eine Gnadenkonfirmation zu feiern - 70 Jahre nach der Konfirmation, in der Gruppe der Jubilare, die einiges aus ihrem Leben von über 80 Jahren erzählen können.
Zu dieser Feier werden wir in Zukunft alle zwei Jahre im Wechsel mit der Eisernen Konfirmation einladen.

Die erste Gnadenkonfirmation feiern wir 2020 mit den Konfirmationsjahrgängen 1949 und 1950 (also mit den etwa 1935 und 1936 Geborenen).

Jan Wutkewicz

Mittagstisch

Der Mittagstisch der ev.-luth. Kirchengemeinde und des DRK Hankensbüttel wird stets am letzten Freitag eines Monats (Anmeldung dazu bitte bis zum Freitag davor) von 12.00 bis 13.30 Uhr angeboten. In dieser Zeit wird für jedermann ein Mittagessen gegen einen Kostenbeitrag in Höhe von drei Euro gereicht.
Quelle: gemeindebrief.evangelisch.de
Zum Mittagessen sowie zur Nutzung des Fahrdienstes bitte im Kirchenbüro anmelden (Tel. 346).

Die O A S E

O - Ohne Gott geht gar nichts…

A - Aufatmen können…

S - Segen erfahren…

E - Erleuchtung erleben…

Zwischen Einkaufen und Nachhauseweg eine kurze Rast einlegen...immer donnerstags, von 10.00 - 10.30 Uhr (im Winter im Ludwig-Harms-Haus, im Sommer in der Pankratius-Kirche; und jeden 1. Donnerstag eines Monats im Seniorenzentrum an der Mühle, Mühlenstraße 5).

Das Team der OASE freut sich über Gäste, die Stille und Besinnung in Gemeinschaft suchen.

Helga Jansen, Greta Jung, Evelin Evers und Inge Piotter